Blio

Blio 2.0.5452

Interaktiver E-Reader

Blio organisiert die persönliche E-Book-Sammlung. Daneben funktioniert das kostenlose Programm auch als interaktiver E-Reader und bringt zahlreiche nützliche Features rund um die Bücheranzeige und -verwaltung mit. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • praktikabler E-Reader mit Bücherregal
  • Tausende kostenlose Bücher via Google Books und Feedbooks ladbar
  • Notizen und Markierungen
  • Wörterbuch und Internetanbindung
  • variable Bücheranzeige
  • Unterstützung interaktiver Inhalte
  • Vorlesefunktion für englische Bücher

Nachteile

  • großer Arbeitsspeicherbedarf
  • wenig deutscher Content
  • Bookstore nur von Kanada, Mexiko und den USA aus nutzbar
  • nur wenige Buchformate unterstützt
  • keine Versionen für Mac und Linux
  • (noch) keine Interaktion mit mobilen Lesegeräten

Durchschnittlich
6

Blio organisiert die persönliche E-Book-Sammlung. Daneben funktioniert das kostenlose Programm auch als interaktiver E-Reader und bringt zahlreiche nützliche Features rund um die Bücheranzeige und -verwaltung mit.

Zunächst füllt man das Bücherregal von Blio mit den Lieblingswerken. Dazu importiert man entweder Dokumente im XPS-Format direkt von der Festplatte oder greift über die Suche auf Google Books und Feedbooks zurück. Dort stehen tausende Bücher in vielen verschiedenen Sprachen zum kostenlosen Download. Auf den Blio Bookstore können derzeit nur Einwohner von Kanada, Mexiko und den USA zugreifen.

Die heruntergeladenen E-Books zeigt Blio in diversen Layouts an, die die Lesbarkeit verbessern. Interaktive Bücher mit Audio- und Video-Inhalten werden ebenfalls unterstützt. Interessante Textstellen markiert man farbig und fügt auf Wunsch Notizen hinzu – zum Beispiel kurze Bemerkungen, eigene Bilder oder Links. Die Markierungen lassen sich mit Hilfe des integrierten Browsers außerdem direkt in einem Wörterbuch, bei Google oder bei Wikipedia nachschlagen. Bei Bedarf übernimmt eine Computer-Stimme das Vorlesen englischer Bücher.

Fazit Blio ist ein mächtiger E-Reader, wenn auch mit jeder Menge Verbesserungspotential. Zwar stehen im Netz zahlreiche freie Bücher zur Verfügung, aktuelle deutschsprachige Inhalte sind aber nach wie vor rar. Der Bookstore ist für deutsche Anwender nutzlos. Außerdem ist es nicht möglich, bereits bestehende E-Book-Sammlungen zu importieren: Nur das XPS-Format von Microsoft wird bisher unterstützt. Die Bücheranzeige von Blio macht hingegen einen guten Eindruck und lädt zum Lesen am Bildschirm ein.

Blio unterstützt die folgenden Formate

XPS, ePub
Blio

Download

Blio 2.0.5452